Kreditablösung


Einen Kredit aufzunehmen gehört heute rund um zahlreiche privaten Wünsche und berufliche Investitionen zu den gängigen Maßnahmen. Viele Kreditnehmer sind gut informiert über die Möglichkeiten, einen Kredit aufzunehmen, sowie in Bezug auf die wichtigsten Faktoren, die es dabei zu beachten gilt. Nur wenige Kreditnehmer wissen dagegen, dass man einen Kredit ablösen kann.

Kredit ablösen: die wichtigsten Informationen für Interessenten

Die Kreditablösung bedeutet nichts anderes als einen sogenannten Gläubigerwechsel. Konkret heißt das, das ein Kreditgeber das Kreditverhältnis von einem anderen Gläubiger ablöst. Für den Kreditnehmer beziehungsweise Schuldner bedeutet dies, dass der Kredit im Kern Bestand hat, die Rückzahlung nun allerdings an den neuen Kreditgeber erfolgen muss.

Wenn jemand einen Kredit ablösen lassen möchte, kann dies aus unterschiedlichen Gründen erfolgen. Zu den häufigsten Gründen gehört ein Wechsel des Wohnortes, der auch einen Wechsel der Hausbank nach sich zieht. Es kann jedoch auch sein, dass sich ein Kreditnehmer zu einer Kreditablösung entscheidet, wenn ihm von einem anderen Kreditgeber günstigere Konditionen geboten werden.

Die Ablösung des betreffenden Kredits durch den neuen Gläubiger wird rechtlich im Rahmen der sogenannten Ablösevereinbarung realisiert. Der neue Kreditgeber erwirbt alle Rechte und Pflichten aus dem alten Vertrag, also auch die bestehenden Sicherheiten wie etwa eine Hypothek.

Die Ablösesumme ist in der Regel höher als die noch ausstehende Kreditsumme. Sie beinhaltet zusätzlich vor allem die sogegannte Vorfälligkeitsentschädigung für das vorzeitige Ablösen sowie diverese Gebühren für Bearbeitung und Transaktionen.

Wer mit dem Gedanken einer Kreditablösung spielt, braucht zunächst potenzielle Kreditgeber, die für den Gläubigerwechsel bereit sind und zudem auch möglichst gute Konditionen anzubieten haben.

Auf dem Portal www.aktuellekredite.com finden Interessenten alle momentan am Markt der Kredite befindlichen Angebote im Hinblick auf eine geplante Kreditablösung. Diese können mit nur wenigen Mausklicks unkompliziert verglichen werden.